W

Wespe in Illustrator

Jetzt werdet ihr erfahren, wie habe ich diese fotorealitische Wespe in Illustrator gestaltet.

Als erster Schritt mache mit dem Curveture Tool den Umriss der Wespe. Der Hinterleib bekommt eine gelbe Farbe, der Stamm und Kopf wird Schwarz.

Dann benutze wieder den Curveture Tool und mach einige Formen auf dem Rück der Wespe, wie im Bild abgebildet ist.

Jetzt kommen die Augen auf dem Kopf:

Jetzt kommen die kleine Haare auf dem Rücken der Wespe. Ich habe dazu den Brush Tool/dry Brush gewählt. Auf die Seite habe ich die Haare in verschiedenen Farben kreiert, damit es ein bisschen realistischer aussieht.

Jetzt zeichne auf dem Hinterleib die schwarzen Streifen und mehrförmige Flecken. Am einfachsten schaffst du diese mit dem Curveture Tool.

Die Lichte zu schaffen ist auch nicht so kompliziert, wies es auf ersten Blick aussieht. Die Lichte bestehen aus zwei Circle, deren Farbe Weiss und mittelblue sind. Das untere Circle bekommt hier einen Gausian Blur effekt, hier muss du mit dem Gradius selbst experimentieren.

Die Elementen der Flügel setzte ich auf 4 verschiedenen Layer. Der Grundform der Flügel sieht wi unten aus. Das kannst du mit dem Curveture
Tool sehr schön zeichnen. Die Flügel bekommen einen weisse – grau Gradien Farbe, und dann stellst du die Farben auf Trasparent cirka 50 %.
Auf den nächsten zwei Layer kommt die Äderung der Flügel. Hier kannst du ein bisschen experimentieren. Schliesslich machst du noch auf ein weiteres Layer wieder einen Flßgelform mit weissen Farbe, und ziehst du es ganz unten, unter dem anderen Flügellayers.

Die Beine sollst du Schritt für Schritt mit Curveture Tool schaffen.

Schliesslich machst du den Schatten. Du kannst einfach den original Form der Wespe als Basis nehmen, die Farbe auf grau stellen, und das Layer ganz unten, unter deinen Werk ziehen. Jetzt bekommst du einen
ähnlichen Bild, wie meine ist da oben.

CategoriesTutorial - Text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.